logoproa logobrosebaskets
« zurück zur News Übersicht
Mail
30. Dezember

Bezirksklasse A Herren

1. FC Baunach 3 vs. BSC Saas Bayreuth 2                54:43

newsimagedetail

Zu Beginn legten die Hausherren den Fokus wieder einmal auf die Defense um die Spielanteile von Bayreuth möglichst gering zu halten, was ausgezeichnet gelang, denn die Gäste kamen durch die sehr gut stehende Defense der Baunacher nur auf magere 3 Punkte, wobei man selber in der Offense leichte Punkte verschenkte. So stand es nach den ersten 10 Spielminuten 11:3 für die Gastgeber. In 2. Spielabschnitt hatten sich die Gäste immer besser auf die Verteidigung der Gäste eingestellt und auch jenseits der 6,75 m Marke einige Würfe getroffen und den Abstand somit etwas eingegrenzt. Die Mannen um Trainer Joe Friedrich bewegten aber den Ball durch schnelles Passspiel um die Zonenverteidigung um freie Würfen zu bekommen, aber auch auf den „großen“ Positionen wurden leichte Punkte erzielt. Halbzeitergebnis nach 20 gespielten Minuten 26:16.
Nach der Halbzeitanalyse rutschte man wieder in ein kleines „Tief“, war nicht mehr so konzentriert, verteidigte Stellenweise nur fahrlässig, sodass die Schützen den Bayreuther immer mehr in ihr Spiel fanden und so ging das 3. Viertel an die Gäste (16:18) zum Stand von 42:34. Um im letzten und entscheidenden Spielabschnitt nicht doch noch das Spiel aus der Hand zu geben, wurden die „Schützen“ der Gäste in Manndeckung genommen und wie von Beginn an wieder verbissen um jeden Ball gekämpft, sodass am Ende ein weiterer Sieg der Baunacher zu verbuchen war. Es gilt bis zum nächsten Heimspiel übrigens am 12.12.2015 wieder in eigener Halle gegen den SV Weidenberg mit Jump um 16 Uhr den jetzigen Tabellenplatz 4 zu festigen oder den SV Weidenberg von seinem aktuell 3. Platz zu verdrängen.

Es. spielten: Th. Albrecht (21/1 Dreier), L. Albus (8), J. Dinkel (8), M. Liebl (6), A. Brenner (5), J. Harcourt (3), U. Häßner (2), St. Reich (1), D. Groh, D. Weigler