logoproa logobrosebaskets
« zurück zur News Übersicht
Mail
02. November

Young Pikes bei der Anti-Drogen-Veranstaltung in Forchheim

Tibor Taras und Felix Edwardsson besuchten als Stargäste die Anti-Drogen-Veranstaltung in Forchheim. 

newsimagedetail

Vergangene Woche hieß es wieder „Seid stark und sagt Nein!“ bei der Anti-Drogen-Veranstaltung in Forchheim. Die Fünft-und Sechstklässler des Ehrenbürg-Gymnasiums wurden von der Sucht-und Drogenprävention Oberfranken (SDO e.V.) in Person von Dieter Breivogel über Alkoholismus, Zigaretten und Drogenkonsum aufgeklärt. Breivogel wies besonders auf die Gefahren hin, die damit zusammenhängen und appellierte an die Kinder, bewusst mit diesem Thema umzugehen.

Unterstützt wurde er von zwei Spielern des Brose Bamberg Farmteams Baunach Young Pikes. Tibor Taraš und Felix Edwardsson besuchten die Schülerinnen und Schüler als Stargäste und gaben den Kindern eine klare Aussage als Profisportler mit auf den Weg: „Wenn man effektiv Sport treiben möchte, so wie wir es tun, dann sind Alkohol, Zigaretten und Drogen absolut tabu.“ Denn ihr Körper sei ihr Kapital, so Edwardsson. Der 19-jährige Taraš ist von der Veranstaltung überzeugt: „Kinder kommen immer früher mit Alkohol und Zigaretten in Kontakt und es ist wichtig, ihnen zu erklären, dass es nicht „cool“ ist, sondern sehr gefährlich sein kann.“ Umso mehr freuen sich die Young Pikes, die Veranstaltung zu unterstützen.

Möglich gemacht wurde die Veranstaltung von den Vereinigten Raiffeisenbanken Gräfenberg-Forchheim-Eschenau-Heroldsberg eG.