logoproa logobrosebaskets
« zurück zur News Übersicht
Mail
17. September

BCM Baunach vs. TTL Bamberg 2 94:81

Marcel Pflaum on Fire! Anders möchte und will ich meinen Bericht nicht beginnen. Mit einer Wahnsinns Leistung und überragenden Werten (51 Punkte, mindestens 20 Rebounds und genauso viele Assists) war unser Capitano von nichts und niemand zu stoppen.

Er trug mit seiner Energieleistung die gesamte Mannschaft durch das Spiel und zum Erfolg gegen den TTL. Den Rest der Mannschaft muss ich auch Lob und Annerkennung aussprechen. Ohne einen richtigen Aufbauspieler wurde das Spiel aber trotzdem sehr gut von Sebastian und Lucca angeführt, die sich gegen die ständige Pressverteidigung zur Wehr setzen mussten. Sie überzeugten mit ihrer Übersicht, aber auch mit Zug zum Korb. Habt ihr echt super gemacht. Unter dem Korb haben der angesprochen Marcel Pflaum, auch Harun Kandeh und Lukas Weis eine bärenstarke Vorstellung abgeliefert. Gegen ihre Größe und Masse hatten die Gegenspieler wenig entgegen zu setzen. Auch hier wurde kontinuierlich gepunktet und etliche Rebounds eingesammelt. Auf dem Flügel agierten noch Jonathan Brevet und Felix. Der erstere von beiden überzeugte mit seinem unnachahmlichen Drive zum Korb wo er das ein ums andere mal erfolgreich abschloss, und in der Verteidigung gegen seinen Bruder fast nichts zuließ. Der andere erwies sich als sehr sicherer Schütze aus der Distanz, wo er sicher verwandelte, wenn nichts mehr ging.

Zu guter Letzt meine beiden Küken der Mannschaft. Auch sie, Kevin und Tobias, haben ihren Obolus dazu beigetragen, um dieses Spiel erfolgreich zu gestalten. Der erstere trug sich in die Scorerliste ein, der andere überzeugte durch eine gute Defense. Dies war mit Abstand das beste Spiel, das ich je von meinen Jungs gesehen habe.

Es spielten für Baunach: Ernst, Urban 2, Fuchs, Landgraf 4, Brevet 8, Firnstein 11, Kandeh 6, Pflaum 51, Weis 12. (Marcus Landgraf)