logoproa logobrosebaskets
« zurück zur News Übersicht
Mail
13. Juli

Brose Bamberg bindet Youngster Nicolas Wolf

Nachwuchstalent Nicolas Wolf unterschreibt einen Fünf-Jahres-Vertrag in Oberfranken.

newsimagedetail

Brose Bamberg hat den 18-jährigen Nicolas Wolf mit einem langfristigen Vertrag beim deutschen Meister und Pokalsieger ausgestattet. Der gebürtige Bamberger unterschreibt für fünf Jahre und wird nach seinem bestandenen Abitur für das Bamberger U19-Team und für die Baunach Young Pikes in der ProA auf Korbjagd gehen.

Nicolas, Jahrgang 1999, durchlief das Jugendprogramm von Brose Bamberg seit der U14 und konnte in dieser Zeit zwei Mal den deutschen Meistertitel gewinnen: 2014 gewann er den nationalen Titel in der U14 des TTL Bamberg, 2016 wurde er NBBL-Meister mit dem TSV Tröster Breitengüßbach.  Zudem konnte er sich bereits für die Jugendnationalmannschaften des Deutschen Basketball Bundes empfehlen.  

In der abgelaufenen Saison startete das Nachwuchstalent sowohl in der Nachwuchs Basketball Bundesliga und vereinzelt in der 2. Regionalliga sowie in der zweiten Basketball Bundesliga und stand dabei durchschnittlich 16 Minuten auf dem Parkett. In der NBBL zählte der 1,95m große Wolf zu den Leistungsträgern und konnte im Schnitt 15,5 Punkte und 7,9 Rebounds sammeln. Anfang des Jahres setzte ihn allerdings ein Kreuzbandriss außer Gefecht, so dass sich der Small Forward aktuell in der Reha-Phase befindet.

Nico Wolf: „Ich freue mich auf jeden Fall, die nächsten Jahre hier in Bamberg zu sein und weiterhin ein Teil von Brose Bamberg sein zu dürfen.“

Rolf Beyer, Geschäftsführer Brose Bamberg: „Ich freue mich, dass wir mit Nico Wolf einen echten Bamberger Youngster langfristig an uns binden konnten. Wir hoffen, dass er möglichst schnell wieder gesund wird. Im gegenseitigen Vertrauen gehen wir unseren gemeinsamen Weg weiter. Nico kann das nächste Paradebeispiel für eine echte Bamberger Basketballkarriere werden.“