logoproa logobrosebaskets

Saison 1981/82

Nach fünfjähriger Tätigkeit war es Jochen Hirmke nicht mehr möglich aus beruflichen Gründen seine Trainertätigkeit fortzusetzen. Nachfolger wurde Wolfgang Dietz. Die Mannschaft mit drei "Neuen" Norbert Kluge, Hubert Nüßlein (beide SC Lichteneiche) und Micha Ruß (Hallstadt) hielt lange Zeit die Tabellenspitze, musste aber schließlich der BG Bamberg II den Vortritt lassen und belegte hinter Ebermannstadt den 3. Platz.

Die 2. Mannschaft musste nach einjährigem Gastspiel in der Bezirksliga wieder den Gang in die Bezirksklasse antreten. Eine von Stefan Röhner betreute Mädchenmannschaft erreichte auf Anhieb den 3. Tabellenplatz. Die Junioren waren in diesem Jahr ebenfalls sehr erfolgreich. Sie erreichten die Endrunde der besten fünf Nachwuchsmannschaften Oberfrankens.

Auch lud man hochkarätige Mannschaften zu Freundschaftsspielen ein: