logoproa logobrosebaskets
« zurück zur News Übersicht
Mail
14. Februar

Nächstes Endspiel für die Baunach Young Pikes

Nur zwei Tage nach dem Spiel gegen Hamburg kommt es für die Baunach Young Pikes in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA zum vorentscheidenden Spiel um den Klassenerhalt, wenn sie am Samstag (19 Uhr) bei den EBBECKE WHITE WINGS Hanau antreten müssen. 

newsimagedetail

Die Gastgeber haben bisher sechs Siege auf ihrem Konto und könnten mit einem Erfolg die Abstiegsränge verlassen und zu Schalke 04 aufschließen. Doch auch für die Baunacher geht es darum, mit einem Sieg an Schalke heranzukommen und einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt zu machen.

Hanau hat erst zu Beginn des neuen Jahres den Namenssponsor gewechselt und nach einigen Turbulenzen die Führungsebene im Verein neu strukturiert. Damit will man die wirtschaftliche Basis für ein weiteres Jahr in der ProA schaffen, doch auch sportlich blieb das Team von Simon Cote bisher hinter den Erwartungen zurück. Deshalb haben die Verantwortlichen reagiert und mit Bryan Smithson einen 33 jährigen Aufbauspieler verpflichtet, der die Lücke, die durch die Verletzung von Till Jönke entstanden ist, füllen soll. In den vergangenen beiden Jahren spielte Smithson in der ersten tschechischen Liga bei Turi Svitavy. Vorher bestritt der 33-Jährige drei Spielzeiten in der ProA, eine für die MLP Academics Heidelberg und zwei für die VfL Kirchheim Knights. In seinen ersten vier Einsätzen erzielte der Routinier 9,5 Punke im Durchschnitt. Kurz vor ihm hatten die Hanauer mit Jarekious Bradlay einen weiteren erfahrenen Spieler verpflichtet. Der 1,96 Meter große Small Forward verfügt sogar über Erstligaerfahrung in Deutschland, denn der 28-Jährige spielte bis November 2017 bei den Basketball Löwen Braunschweig. Neben diesen beiden zählen Luquon Choice (15,4 Punkte), Dorian Pinson ( 13,0), Kalidou Diouf (10,6) und Alexander Angerer (9,6) zu den Leistungsträgern der Hessen.

Doch auch die Baunacher Jungs wissen, was für sie in Hanau auf dem Spiel steht und werden alles daran setzen, den so wichtigen Sieg für sich zu verbuchen. Die Begegnung ist kostenlos im Internet (https://airtango.live) zu verfolgen.