logoproa logobrosebaskets
« zurück zur News Übersicht
Mail
11. Juli

Baunach Young Pikes starten mit Dauerkartenverkauf für die Saison 2019/20

Die Baunach Young Pikes starten ab sofort mit dem Verkauf ihrer Dauerkarten für die neue Saison in der 2. Basketball-Bundesliga ProB.

newsimagedetail

In der Trainingshalle von Brose Bamberg, dem Basketballcenter Hauptsmoor in Strullendorf, wollen die Young Pikes um Head Coach Mario Dugandzic ab Oktober tollen Basketballsport bieten. Ab sofort gibt es daher die neuen Dauerkarten für die Spielzeit 2019/20 zu kaufen. Die Halle bietet Platz für 600 Zuschauer, auch ein kleiner VIP-Bereich wird wieder angeboten. Da allerdings nur 300 Sitzplätze zur Verfügung stehen, sollten sich alle Baunacher Fans ihre Plätze rechtzeitig sichern.

Die Preise sind im Vergleich zur letzten Saison in der ProA natürlich deutlich gesunken: eine Dauerkarte kostet für 11 Heimspiele der regulären Saison plus eventuelle Playoffs oder die Abstiegsrunde 80 Euro. Die ermäßigte Karte sogar nur 50 Euro. Den ermäßigten Preis zahlen Brose Bamberg Dauerkartenbesitzer sowie Schüler, Studenten und Rentner mit gültigem Ausweis. Kinder unter 14 Jahren haben freie Eintritt. An der Abendkasse kosten die Tickets pro Spiel 9 Euro, ermäßigte Karten 6 Euro (im Vorverkauf 8 und 5 Euro). Die VIP-Karte gibt es für 30 Euro pro Heimspiel bei Vorbestellung.

Die VIP-Dauerkarte besteht aus Plätzen direkt am Spielfeldrand, kostenlosen Getränken und kleinen Speisen vor dem Spiel, in der Halbzeitpause sowie bis zu 60 Minuten nach dem Spiel. Sie kostet als Saisondauerkarte 250 Euro.

Die Tickets können wie bisher bei Matthias Lang (matthias.lang@baunach-youngpikes.de) oder Jörg Mausolf (joerg.mausolf@freenet.de) bestellt werden. Sobald der Spielplan für die kommende Saison feststeht, werden alle Fans über die anstehenden Heimpartien informiert.