logoproa logobrosebaskets
« zurück zur News Übersicht
Mail
17. März

Bezirk Oberfranken beendet vorzeitig die Saison

Folgendes Schreiben erging heute (17.03.) an alle Basketball-Vereine im Bezirk Oberfranken:

newsimagedetail

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

seit der Aussetzung des Spielbetriebs am vergangenen Donnerstag haben wir die Zeit genutzt, um in Absprache mit dem BBV und den anderen Bezirken eine möglichst einheitliche Vorgehensweise zu besprechen.

Deshalb kann ich Euch heute Abend offiziell mitteilen:

1.) Die Basketball-Saison 2019/20 im Bezirk Oberfranken wird für beendet erklärt. Der jetzige Stand wird in Abschlusstabellen festgeschrieben.

2.) Der Bezirkstag am 03. April wird auf unbestimmte Zeit verschoben. Sollte es die weitere Entwicklung der Krise erlauben, peilen wir eine Neuansetzung des Bezirkstags bis spätestens Mitte Juni an. Über unaufschiebbare Einzelentscheidungen (Wirtschaftsplan-Verabschiedung etc.) wird gegebenenfalls per Email-Umlaufbeschluss unter den Vereinsvertretern entschieden.

3.) Hinsichtlich der Regelung der Teilnahmerechte für die Saison 2020/21 werden wir uns unter anderem an den noch folgenden Vorgaben des BBV orientieren. Der Fahrplan hierfür: TelKo des Präsidiums mit den Bezirken am 20. März 2020, TelKo des Sportausschusses des BBV am 23. März 2020.

Wir werden Euch auch weiterhin unmittelbar auf dem Laufenden halten, sobald es konkrete Beschlüsse zur Regelung der Teilnahmerechte 2020/21 gibt. Mit der heutigen Mitteilung war es uns vor allem wichtig, auf das offizielle Saisonende hinzuweisen. Wir hoffen, Eure vereinsinternen Planungen für die kommenden Wochen und Monate damit zu erleichtern.

Euch und Euren Familien weiterhin alles Gute, bleibt gesund.

Sportliche Grüße

Euer
Simon Moritz

1. Vorsitzender
BBV-Bezirk Oberfranken