Baunach Young Pikes newsimage
13. Spieltag Saison 2021/22
:
BC Erfurt newsimage
« zurück zur News Übersicht
Mail
08. Januar

Gleich ein Kracher zum Jahresbeginn

Ein echtes Spitzenspiel steht am Samstag um 16 Uhr auf dem Programm, wenn die Baunach Young Pikes vor Zuschauern den BC Erfurt im Strullendorfer Basketballcenter Hauptsmoor empfangen.

Die Gäste liegen punktgleich mit den Baunachern (4. Platz) mit fünf Siegen und vier Niederlagen auf dem 6. Platz, nur getrennt durch das schlechtere Korbverhältnis. Drei Siege haben die Thüringer in fremden Hallen erzielt und damit ihre Auswärtsstärke dokumentiert. Vor allem wenn ihr Kooperationspartner, die Basketball Löwen aus Erfurt pausieren, ist mit einem starken Gegner zu rechnen und das ist am Samstag der Fall, da das ProB-Team mit den in Bamberg bestens bekannten Coaches Uvis Helmanis und Andi Fischer erst am Sonntag in Karlsruhe antreten muss. Somit dürfte BC-Topscorer Leo Döring (23 Punkte pro Spiel), der in der laufenden Saison schon 13mal bei den Löwen zum Einsatz kam, mit von der Partie sein, genauso wie Friedrich Radefeld, der dreimal ProB-Luft schnuppern durfte. Auch Tobias Bode (12,7 Punkte im Durchschnitt), der von 2018 -2021 in der 2. Liga spielte und mit 2,06 m über ein Gardemaß verfügt, muss unbedingt unter Kontrolle gebracht werden. Mit Christopher Neudecker, der auch zugleich als Spielertrainer fungiert, ist sogar ein Ex-Baunacher im gegnerischen Kader, der in der Saison 2011/2012 die Stiefel für die Gastgeber 23mal in der Regionalliga schnürte. Die letzten drei Begegnungen konnten die Gäste alle siegreich gestalten und damit ihre gute Form vor Weihnachten unter Beweis stellen. Allerdings wird man abwarten müssen, wie der BC aus der kurzen Winterpause herauskommt.

Doch das gilt natürlich auch für die „jungen Hechte“, die zwei Wochen pausierten und den Akku wieder aufladen konnten. Das letzte Spiel gewannen sie in Würzburg nach einer guten Leistung mit 78:72, wobei das gesamte Team überzeugen konnte, wenngleich die Leistungsträger Adam Skaza und Nico Höllerl wieder einmal herausragten.

Coach Gabriel Strack freut sich auf ein Heimspiel, zumal die Oberfranken in eigener Halle noch ungeschlagen sind: „Erfurt ist ein schwerer Gegner für uns! Aber vor allem nach der Weihnachtspause versuchen wir uns auf uns selbst zu konzentrieren. Wir konnten in dieser Woche aufgrund von einigen Ausfällen nicht optimal trainieren, aber die meisten Jungs werden am Samstag wieder einsatzfähig sein. Wir freuen uns zuhause und vor allem wieder vor Zuschauern zu spielen!“

Es gelten die bekannten 2G+ Regelungen beim Zugang zur Halle, wobei eine Booster-Impfung die Testpflicht ersetzt. In der Halle herrscht FFP2-Maskenpflicht.

Für alle, die das Spiel nicht live in der Halle verfolgen können, gibt es schon jetzt das neue Spieltagsmagazin online. Einfach auf der Startseite rechts unten "Spieltagsmagazin" anklicken.

 

2. Regionalliga Nord

Baunach Young Pikes – BC Erfurt

Samstag, 08.01.2022, Strullendorf, Basketballcenter Hauptsmoor, 16 Uhr